Herzkatheterlabor

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in den westlichen Industrienationen sehr häufig. Viele Patienten verspüren Herzbeschwerden, leiden unter Angina pectoris, sind herzinfarktgefährdet. Die Klärung der Ursache solcher Beschwerden, die Behandlung von Brustschmerz und die Eliminierung einer Herzinfarktgefahr erfordern genauere Untersuchungen, häufig durch Herzkatheter.

Seit Jänner 2012 ist unter dem Dach der Privatklinik Wehrle in der Ordination des Wahl- und Belegarztes Dr. Günter Heyer das neueste Herzkatheterlabor in Salzburg in Betrieb.

Es handelt sich um ein hochmodernes System, mit dem auf höchstem technologischen Standard Herzkatheteruntersuchungen und -behandlungen wie Ballondehnungen oder Stentimplantationen zur Therapie von Herzschmerzen und Vermeidung von Herzinfarkten durchgeführt werden können.

Trotz der deutlichen Verbesserung in der Aussagekraft der Bildergebnisse wird die notwendige Strahlenbelastung für den Patienten auf unter 10% der bisher notwendigen Werte gesenkt.

Angeboten wird diese Diagnose- und Behandlungsmöglichkeit von einem höchst erfahrenen Team von Spezialisten, hat Dr. Heyer mit seinem Team ja bereits im Jahr 1990 das erste Herzkatheterlabor im Landeskrankenhaus begründet und 10 Jahre lang geleitet, ehe im März 2000 das erste private Herzkatheterlabor Österreichs unter Dr. Heyers Leitung und in Kooperation mit der Privatklinik Wehrle seine Arbeit aufgenommen hat.

Somit stehen den Salzburger Herzpatienten die modernsten Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten, angeboten von einem Team mit über 20-jähriger Erfahrung, zur Verfügung.

Leistungsspektrum:

Leitung:
Dr. Günter Heyer
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Kontakt:
Lasserstraße 37
5020 Salzburg
Tel.: 0662/87 24 55
E-Mail: heyer@kardiologie-salzburg.com
Website: www.kardiologie-salzburg.com